Auswärts, Flüssiges, Gin, Whisky

Barcamp Rhein-Neckar Vorschau

© Barcamp Rhein Neckar / Bildungskultur Rhein-Neckar e.V.
© Barcamp Rhein-Neckar / Bildungskultur Rhein-Neckar e.V.

Am kommenden Wochenende findet zum zweiten mal das Barcamp Rhein-Neckar statt. Nach der eintägigen Premiere im letzten Jahr sind es dieses mal zwei Tage im Dezernat16 an denen gebarcampt wird. Ihr fragt euch jetzt was ein Barcamp ist? Dann lest es am besten bei Jan in seiner Erklärung „Was sind Barcamps?“ nach. Wenn Ihr jetzt auch dabei sein wollt dann los, es gibt noch Tickets! Und denkt ans weitersagen!

Gin / Whisky Session beim Barcamp Rhein-Neckar

Es ist das erste Barcamp bei dem ich mit genussvolk dabei sein werde und nach einer kurzen Nachfrage über Twitter habe ich beschlossen, als Nightsession ein „Tasteup®“ anzubieten. Auch wenn die Namensrechte bei Jay, Jens und Christian liegen*, soll die Session doch so werden wie ich es vom Barcamp Bodensee kenne. Auf Tasteup.de beschreiben sie die Regeln so:

  • Hashtag der Veranstaltung ist #tasteup.
  • Das Mindestalter der Teilnehmer ist 18 Jahre!
  • Als Eintrittskarte zu einer Tasteup-Session auf Barcamps wird eine gefüllte Flasche Single Malt Whisky oder ein hochwertiger Blended Whisky benötigt. Das heißt kurz und knapp: Keine Flasche, kein Zutritt, keine Ausnahmen!
    Solltest du nicht wissen, was du für einen Whisky mitbringen sollst, dann kontaktiere uns. Wir sind dir gerne bei der Auswahl behilflich.
  • Jeder Teilnehmer sollte etwas über seinen Whisky erzählen können. Idealerweise bringt man eine ausgedruckte Hersteller- bzw. Abfüllerbeschreibung mit. Vor allem, wenn man nicht frei vor mehreren Personen sprechen möchte oder kann (übernehmen dann wir).
  • Es werden keine Verrechnungen oder ähnliches angestellt. Jede/r bringt eine Flasche Whisky mit und teilt diese mit den anderen Teilnehmern.

Ich habe also beschlossen, dass ich mich dieses Formats bedienen werde. Allerdings nicht nur mit Whisky, sondern auch mit Gin (&Tonic). Das hängt vor allem von den anderen Sessionteilnehmern ab. Bei einem Barcamp muss ja schließlich jeder seinen Teil dazu beitragen. So ist es eben bei der Session so, dass einige jeder ein oder zwei Fläschchen mitbringt und diese mit der Gruppe teilt. Sei es der Lieblings Gin bzw. Whisky, eine Rarität oder eine Neuentdeckung, etwas ganz Regionales/Lokales oder einfach Whisky oder Gin, den ihr schon lange mal probieren wolltet.

Da wir uns beim #bcrn16 nicht nur auf Whisky beschränken wird die Regel aufgeweicht und eine Flasche Gin oder eine entsprechende Menge Tonic/andere Mischflüssigkeiten gehen auch in Ordnung 😉

Gin? Whisky? Beides?

Ich habe beschlossen wir machen vorher mal eine kleine Umfrage: Wollt ihr überhaupt Gin UND Whisky? Oder nur eines von beiden? Wenn ja was?

Also stimmt mit ab, kommt zum Barcamp Rhein-Neckar am Wochenende und wir machen uns ne nette  Session :).(Twitterumfragen laufen immer nur 24 Stunden, also beeilt euch und teilt die Umfrage/den Blogpost auch fleißig 😉 Und teilt natürlich auch alles andere zum Barcamp Rhein-Neckar! Vielleicht kommen ja noch ein paar spontane Menschen dazu, je mehr desto besser!

ACHTUNG: Ich habe vom Orga-Team den Hinweis erhalten, dass es nur Papp-Becher geben wird. Für den besten Genuss bringt ihr also am besten ein Glas mit 😉

Den ausführlichen Bericht dazu gibt’s dann natürlich hinter hier im Blog.

*Tasteup® ist eine im Markenverzeichnis eingetragene Waren- und Dienstleistungsmarke (Registered Trade Mark) der Schleckgöschle GbR.

One Comment

Kommentar verfassen